Kaffee

Konditorei Cafe Stockhammer

Konditorei Cafe Stockhammer

Konditorei, Cafe, Gesäuse, Nationalpark, Stockhammer

Gesäusekipferl

Konditorei Stockhammer

Konditorei Cafe Stockhammer

Hochzeitstorten aus dem Gesäuse

Süßer Treffpunkt im Gesäuse

Konditorei Cafe Stockhammer

Die traditionsreiche Konditorei in Admont vor den Toren des Gesäuses mit Blick auf die Haller Mauern. Bei Patrizia und Günter Planitzer war es Liebe auf die erste Torte. Die Funken flogen wie wild in der Backstube, als er ihr Lehrlingsausbildner war. Seitdem sind die zwei eng mit der Konditorei verbunden und setzen auf Eis, Torten, Kaffee und regionale Produkte.

Konditorei Café Stockhammer

Süßes Gesäuse Handwerk

 

Neuigkeiten

Besser nichts versäumen.

Social Media Wall

#GESÄUSE #GESAEUSE #GIBTKRAFT

Konditorei, Cafe, Gesäuse, Nationalpark, Stockhammer

Konditorei Cafe Stockhammer

Süße Liebesgeschichte

Die Verteilung ist klar: Obwohl beide die Ausbildung zum Konditor haben, ist Günter in der Backstube und beim Eis zuhause, während Patrizia ins Dirndl gehüllt die Gäste mit allerlei Köstlichkeiten versorgt. Darunter befinden sich auch viele Produkte der Nationalpark-Partner wie die Gesäuse Perle, Tee vom Kräuter Stangl oder Säfte vom Veitlbauer. „Wir waren eine der ersten, die beim Partnernetzwerk dabei waren, sowas muss man einfach unterstützen“, sagen die beiden.

Sie sind stolz auf die Region und fühlen sich auch sehr wohl hier. Ihren Ausgleich finden sie, indem Patrizia als Sanitäter bei der Rettung mithilft, während Günter in seiner Freizeit am liebsten Schwammerl suchen geht. Außerdem ist er der persönliche Kipferlbote, der die berühmten, köstlichen Gesäusekipferl auf die Hesshütte bringt. Fast 70 Eisbecher stehen auf der Karte, die eher wie eine Eis-Enzyklopädie wirkt.

Darunter sind so Schmankerl wie „Nationalpark Becher“, „Sauwetterbecher“ oder „Murmerl“. Man sieht schon: An Humor oder Einfallsreichtum fehlt es bei den Planitzers auf keinen Fall. Warum das Eis hier so gut schmeckt, ist einfach erklärt: „Bei uns wird viel mit natürlichen Zutaten gearbeitet, wir verwenden nichts Fertiges,“ so ist jeder Eisbecher, der Günters Reich verlässt ein handgemachtes Unikat. Und schmeckt auch so.